Monatsrückblick September 2021: Mut für neue Abenteuer

3. Oktober 2021 | Aktualisiert 19. Oktober 2021 |  min Lesezeit | Rückblick

September war ruhiger als gedacht. Ich habe viel reflektiert, ausgeruht und Entscheidungen getroffen, die längst überfällig waren. In meinem Monatsrückblick gebe ich dir Einblicke in meine Gedankenwelt, reflektiere mit dir gemeinsam und schreibe über die Entwicklungen in meinem Leben.

Thoughts

Hier findest du einige Gedanken und Ideen, die mich im September begleitet haben. Direkt zu den einzelnen Blogartikeln.

 

Mein Online-Kurs ‚Endlich loslegen mit ActiveCampaign‘

Endlich loslegen mit ActiveCampaign
Endlich loslegen mit ActiveCampaign

Nach dem Kurs ist vor dem Kurs

Im August habe ich meinen Kurs „Einfach loslegen mit ActiveCampaign“ durchgeführt. 68 Teilnehmerinnen waren mit dabei, 25 Feedbacks habe ich erhalten. Es war ein sogenannter Beta-Kurs: Einen Kurs, den ich das erste Mal live mit den Teilnehmerinnen durchgegangen bin, reichlich Feedback erhalten habe, damit ich in der nächsten Runde noch eins draufsetzen kann.

Über diese Feedbacks habe ich mich besonders gefreut

  • Mir hat Nicoles Art das Thema mit Leichtigkeit und einer enormen Geduld für alle individuellen Wünsche (sofern es möglich war) zu vermitteln super gefallen. Die Inhalte wurden trotz ihrer Komplexität sehr verständlich, in Ruhe und übersichtlich vermittelt.
  • Nicole gibt auf ihre charmante Art und Weise sehr gute Schritt-für-Schritt-Anleitung. Fragen in der Facebook-Gruppe werden schnell beantwortet, damit der Arbeitsfluss nicht unterbrochen wird. Alles in allem TOP und äußerst empfehlenswert!
  • Nicole kennt sich wirklich aus und kann den Lernstoff didaktisch hervorragend aufbereiten. Alle Inhalte werden in Videos präsentiert, Nicole zeigt alles und gibt dazu noch diverse Insider-Tipps
  • Die detaillierten Ausführungen unterhalb des Videos in Kombination mit den Videos sind spitze. 
  • Bevor ich den Kurs angefangen hatte, dachte ich: au weia, Technik und so, das macht mir richtig Angst – aber ich probiere mal, wie weit ich komme. Und dann habe ich so viel verstanden, und Nicole hat alles in kleinen interessanten Steps gezeigt. Ich bin neugierig auf mehr, und ich traue es mir zu.
  • Der Kurs ist Gold wert. Nicole bringt die Inhalte sympathisch rüber. Der Zeitaufwand ist überschaubar und du lernst ganz wie von selbst, wie es geht.

Sichtbarkeit

Artikel anderer Blogger zu Zahlen und Fakten ihres Online-Business find ich immer wieder super spannend und werde daher hier auch einige Werte mit dir teilen.

Newsletter, Instagram und Facebook-Seite

Mein Newsletter umfasst aktuell 197 aktive Abonnenten. Ich habe im September einen Newsletter versendet „Bei Freunden auf einen Tee“. Bei Instagram habe ich 157 Abonnenten (entfernst du auch SPAM-Accounts?). Auf meiner Facebook-Seite habe ich 190 Abonnenten. Bei beiden Social Media Accounts habe ich nichts gepostet.

Gebloggt

In „So richtest du eine primäre Kategorie in WordPress ein“ erkläre ich, was eine primäre Kategorie überhaupt in WordPress ist und wieso es von Vorteil sein kann, wenn du die Möglichkeit besitzt, dies auswählen zu können. In „Silbentrennung in WordPress“ zeige ich, wie du eine Silbentrennung in WordPress einrichten kannst. Außerdem habe ich einige Artikel in der Kategorie „Thoughts“ eingestellt.

Mein erstes Freebie erstellt

Dein Online-Business Aufbau: Welche Tools du wirklich brauchst
Dein Online-Business Aufbau: Welche Tools du wirklich brauchst

Mein Freebie ist endlich live. Magst du es dir anschauen? Dann melde dich direkt hier an: „Dein Online-Business Aufbau – welche Tools du wirklich brauchst“.

Suchmaschinenoptimierung (SEO) und ähnliches

Aktuell witzigstes Keyword auf das ich ranke: Callcenter fun Gesicht

Wenn du in Google nach „Callcenter fun Gesicht“ suchst, erscheine ich auf Seite 2 mit meinen Fun Facts über mich.

Witzigster Suchbegriff
Witzigster Suchbegriff – Callcenter fun Gesicht

Mein erstes gefeaturtes Google-Ergebnis Platz 1: Schöne Handschriftarten

Im August habe ich bei der Blogdekade von Judith Sympatexter mit gemacht. Dabei entstanden einige Blogartikel. Auch kurze, welche weniger mit meinem Business zu tun haben, aber mir wichtig waren. Denn ich werde oft nach „Schönen Handschriftarten“ gefragt. In diesem Blogartikel habe ich sie aufgelistet. Und schwups, erscheine ich mit diesem Artikel auf einem gefeaturten Platz in Google – sogar vor dem ersten Platz. Im Monat wird nach diesem Suchbegriff etwa 30-mal gesucht. Immerhin, der nächste logische Schritt wäre, für jeden Link zur Schriftart einen Affiliatelink einzusetzen und damit ein bisschen Geld zu verdienen.

Schöne Handschriftarten
Schöne Handschriftarten

Außergewöhnlich hohe Seitenaufrufe

An zwei Tagen im September hatte ich mehr als 350 Aufrufe täglich, was bei meiner Seite noch ungewöhnlich ist. Ein Blick in Google Analytics zeigt mir, dass diese von einer Firma kamen, die Traffic verkauft. Es geht anderen auch so, hier geht’s zum Forum. Welche Seiten am meisten aufgerufen werden, siehst du im folgenden Bild:

Google Analytics - Seitenaufrufe
Google Analytics – Seitenaufrufe

Beachte bei diesen Daten immer, dass die Personen, die die Cookies im DSGVO Cookie Fenster nicht zulassen, hier auch nicht erscheinen.

Neues aus dem Tools-Universum

Von DIVI auf ThriveThemes umgestellt

Meine Webseite habe ich von ursprünglich DIVI auf ThriveThemes umgestellt. Wenn ich einen Business Coach hätte, würde der sicherlich den Kopf schütteln (vertretungsweise mache ich dies an der Stelle selbst). Warum für so was so viel Zeit verbrauchen? In der Zeit hätte ich auch verkaufen können.

Mich haben ein paar Sachen extrem gestört, allen voran ein Caching Problem. Einige Divi-Elemente wurden nur in 9 von 10 Fällen angezeigt, trotz Elegant Themes Support konnten wir den Übeltäter nicht identifizieren.

Wenn ich mich nicht 100% auf ein Tool verlassen kann, bin ich enttäuscht und gebe anderen Tools eine einmalige Chance, es besser zu machen.

Empfehle ich DIVI trotzdem noch weiter? Ja, definitiv. Für Anfängerinnen. Für Poweruserinnen, die ständig Inhalte optimieren und die Seite weiterentwickeln, kann DIVI früher oder später zu Schwierigkeiten führen. Wobei Enduserinnen meist ihre Seite aufbauen, 2-3mal monatlich etwas ändern und gut ist. Falls du aber ständig deine Seite überarbeitest kann es aktuell noch zu Schwierigkeiten kommen, wie bei mir. In neueren DIVI Versionen mag der Bug verschwunden sein.

Warum habe ich mich für die ThriveSuite als Alternative zu DIVI entschieden? 

Ich habe bereits eine längere andauernde Liaison mit ThriveApprentice (ein Tool der Suite). Das ist eine Online-Kursplattform, die du auf deiner WordPress-Seite installieren kannst. Ich habe mittlerweile zwei Online-Kurse damit gemanagt und es hat wunderbar funktioniert. Des Weiteren habe ich ThriveLeads (ein weiteres Tool der Suite) im Einsatz. Mit diesem Tool kannst du tolle Formulare für deine Newsletter- und Freebie-Anmeldungen erstellen.

Mit der ThriveSuite bekommst du on top noch weitere Programme:

  1. Thrive Theme Builder – Webseite erstellen
  2. Thrive Architect – für deine Landingpages
  3. Thrive Quiz Builder – Quizzes
  4. Thrive Leads – Formulare inkl. Popups
  5. Thrive Ovation – Testimonials
  6. Thrive Comments – Kommentare
  7. Thrive Optimize – A/B Tests
  8. Thrive Ultimatum – Countdown
  9. Thrive Apprentice – Online-Kursplattform
  10. Thrive Automator – Zapier Alternative (noch in der Betaphase)

Du siehst, da steckt einiges an Zauber drin. Und all das baue ich aus.

TidyCal

Ich habe mir das Tool TidyCall geschnappt und möchte es als Alternative für Calendly, einer Terminbuchungsapp, eingehend prüfen. Stay tuned.

Apples iOS Updates

Schon im Frühjahr hat Apple einiges mit den Aktualisierungen des eigenen Betriebssystems durchgewirbelt. Die Statistiken der Facebook Anzeigen waren dadurch nicht mehr verlässlich. Durch das neuste Update sind nun die Öffnungsraten im E-Mail-Marketing nicht mehr aussagekräftig.

Eine gute Übersicht zur Thematik bietet z.B. Mailpoet mit ihrem Artikel zu Apple iOS 15 Update: What it means for email marketing. Weiterführende Artikel zum iOS 14 Update, welches direkten Einfluss auf Facebook hat, sind iOS 14 vs. Facebook Advertising: Was du jetzt tun musst und Facebook: Der iOS 14 Guide für Facebook Ads.

Sonstiges

Kann ActiveCampaign im Unternehmen DSGVO-konform eingesetzt werden?

Immer wieder kommt die Frage auf, welche Tools aus datenschutzrechtlichen Gründen sicher eingesetzt werden können. Ich freue mich wie ein Keks (weißt du auch, wie sich ein Keks freut?), dass Dr. Thomas Schwenke Mailchimp und Sabrina Keese-Haufs von lawlikes ActiveCampaign im Einsatz haben. Beide sind spezialisiert auf Recht im Online-Business. In diesem Artikel erklärt Thomas Schwenke, wie er Mailchimp sicher in seinem Unternehmen einsetzt.

Danke Seite verbessert und um ein Formular erweitert

Meine Danke-Seite, also die Seite, die die Interessenten sehen, wenn sie sich z.B. erfolgreich für meinen Newsletter angemeldet haben, habe ich um ein Formular erweitert. In diesem Formular frage ich den neuen Abonnenten, warum er sich denn zu meinem Angebot angemeldet hat. Credits gehen an Tim Gelhausen, bei dem ich das als Erstes entdeckt habe.

Danke Seite mit Formular
Danke Seite mit Formular

Es kamen tatsächlich auch schon nette Antworten.

Rechtliches

Impressum, Datenschutzerklärung und AGB neu nach Schwenke überarbeitet. Außerdem Links zu Impressum und Datenschutzerklärung in Newsletter Footer eingefügt.

Empfehlungen

Podcasts

Tim Gelhausen: Bereits im August bin ich auf Tim gestoßen. Er ist Copywriter und gibt viele Tipps für bessere Texte im Online-Business. Zuerst habe ich mich für seinen Newsletter angemeldet, dann bin ich über seinen Podcast gestolpert, habe Werbung auf Instagram für sein Mini-Produkt „Newsletter schreiben“ angezeigt bekommen und bin seitdem sein Fangirl. Im Oktober launcht seine Copywriting Academy , ich bin schon sehr gespannt darauf.

Sandra Holze: In ihrem letzten Podcast ging es um E-Mail Zustellbarkeit. Eifrig habe ich, während ich Philipp und Sandra gelauscht habe, immer wieder mit genickt. Das Thema „Zustellbarkeit deiner E-Mails“ ist unsexy und ich überlege mir schon die ganze Zeit, wie ich das meinen Leserinnen besser rüberbringen kann. Zum Thema DKIM habe ich für ActiveCampaign ein kleines Tutorial geschrieben, wobei ich empfehle, dass durch einen Techprofi durchführen zu lassen.

Dankbarkeit

In der Vergangenheit habe ich Netzwerke ausprobiert, aber als die introvertierte Frau, die ich nun mal bin, ist mir das bisher schwergefallen. Bis ich letztes Jahr den sechsmonatigen Online-Kurs „Populär“ bei Marike Frick besucht habe. Nach dem Ende des Kurses hat sich die daraus resultierende Alumni Gruppe angefangen so richtig zu entfalten. Wir haben eine Facebook-Gruppe gegründet, in der wir uns gegenseitig motivieren, unterstützen und für einander da sind.

Neben Coworking, Monatsabschlussgesprächen in netter Runde und Zoom-Meetings, in denen wir uns zu bestimmten Themen austauschen und weiterbilden können, haben wir ein erstaunliches laissez-faire (= planlos, es passiert, was passiert) Netzwerk erschaffen, indem ich mich pudelwohl fühle.

Im September war es endlich so weit, ein Teil von uns (mehr als 100 Frauen und ein paar wenige Männer), haben uns in Worms getroffen.

BCE Gruppe
Ein Teil unserer BCE Gruppe – Best Community Ever 😁

Es war wie ins Landschulheim fahren: Viel Gegacker, etwas von der Stadt gesehen, unglaublich spannende Geschichten miteinander geteilt („Was, damit kannst du Geld verdienen?“, „Unangemeldeter geschäftlicher Besuch von spaßigen Persönlichkeiten im eigenen unaufgeräumten Wohnzimmer“ bis hin zu leider immer noch typischen Vorurteilen gegenüber „Frauen im Business“).

Übrigens ist dabei auch die großartige Freebie-Aktion von uns entstanden: Kostenlos, doch nicht umsonst. In der wir für dich Kostproben von uns zusammengestellt haben.

Mut für neue Abenteuer

Endlich habe ich den Mut gefunden, meine Wohnung zu kündigen. Ab dem 01.01.22 bin ich ohne zentralen Lebensstandort und reise in Europa umher. Eine Stadt / ein Land pro Monat für mindestens zwölf Monate. Ortsunabhängiges Arbeiten, mein Online-Business weiter aufbauen, andere Luft schnuppern, fremde Kulturen kennenlernen. Mein Abenteuer beginnt ❤️.

Ausblick Oktober

Schreiben, schreiben und noch mal schreiben

Ich will unbedingt mehr schreiben. Schreiben für den Blog, schreiben für meine Newsletter-Abonnenten. Schreiben für mehr Leben auf meinen Social Media Profilen. Ich bin noch nicht so richtig im Flow und da geht noch etwas. Den kompletten Oktober werde ich mindestens eine Stunde am Tag schreiben, inklusive Wochenende. So ganz a la Marie Forleo (s. weiter oben):

  1. Was? Mindestens 1 Stunde Schreiben am Tag
  2. Für welchen Zeitraum? Für den kompletten Oktober
  3. Schwierigkeiten? Zu faul sein -> an das große Ganze denken!

To-do-Liste für mein neues Abenteuer

Noch drei Monate in Deutschland, es darf losgehen mit To-do-Listen erstellen. Welche Gegenstände werden verkauft, eingelagert, verschenkt? Welche Ärzte besuche ich noch (Frauenarzt, Zahnarzt,..)? Einplanen von Friseurbesuch. Was nehme ich mit? Meine erste Wohnung für Januar 2022 buchen. Wie komme ich nach Prag? Krankenversicherung? Mein Unternehmen ummelden. Nachsendeantrag erstellen. Mir fallen sicherlich noch 1000 andere Dinge ein, darum geht’s: Definieren, aufschreiben, abhaken.

Herbst Bucket Liste 🎃

Ich habe noch schnell eine kleine Herbst-Bucket-Liste zusammengestellt: #1 Kürbissuppe kochen, #2 Halloween Kürbis schnitzen, #3 Karlsruher Schlosslichtspiele besuchen, #4 Spazieren gehen durch eine herbstlich bunte Landschaft, #5 Herbstliche Duftkerzen anzünden, #6 endlich einmal ein Maislabyrinth besuchen, #7 heiße selbstgemachte Schoki trinken, #8 meine nächste Decke stricken, #9 viele spannende Bücher lesen, #10 Museen besuchen, #11 Hörbücher lauschen, #12 Städtetrip planen, #13 Puzzeln, #14 Bei einer Weinprobe mitmachen, #15 Ein paar Artnights besuchen, #16 Meine Pflanzen umtopfen, #17 Wohnung gemütlich aufräumen.

Hey, ich bin Nicole. Ich helfe dir, endlich loszulegen und dein Business online voranzubringen 👩‍💻.

Ich bin Online-Unternehmerin, Online-Tools Spezialistin, Hürden-Beseitigerin, Sparringpartner aus dem Süden Deutschlands und ich liebe Tools. 

Was denkst du darüber?

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Felder mit einem Sternchen sind Pflichtfelder.

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}